Matcha
Mensch Natur

Mein liebster pflanzlicher Muntermacher: Matcha

By on 26. July 2015

Fernöstlicher Zaubertrank – Matcha

Du hast bestimmt auch schon von Matcha gehört oder? Dieser grüne Tee, der müde Lebensgeister weckt? Das Getränk das jung halten soll und für straffe Haut sorgt?

Mittlerweile ist der Matcha ja eine kleine Berühmtheit die in keinem hippen Café auf der Getränkekarte fehlt. Und das zu recht, denn Matcha schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch wirklich sehr gesund.

Was ist Matcha?

Matcha (抹茶) kommt aus Japan und wird aus ganz fein zermahlenem Tencha Grüntee hergestellt. Um die Teeblätter nachreifen zu lassen, werden die Teesträucher etwa 4 Wochen vor der Ernte mit Stoffbahnen beschattet. So wird die Menge der Inhaltsstoffe gesteigert, die Blätter produzieren mehr Chlorophyll und erhöhen somit die Qualität. Anschließend werden die Teeblätter gedämpft, getrocknet, ausgelesen und zu ganz feinkörnigem Blattpulver zermahlen, das möglichst lichtundurchlässig, kühl und trocken gelagert werden soll um die intensive hellgrüne Farbe und den süßlich, nussigen Geschmack zu bewahren. Um 50 Gramm Matcha zu erhalten, muss die Blattmenge etwa 90 Minuten lang gemahlen werden. Durch die aufwändige Ernte ist er auch relativ hochpreisig, aber das ist er allemal wert. Ich nehme ohnehin nur Tee aus dem eigenen Garten oder Produkte aus biologischem Anbau.

Matcha enthält etwa soviel Koffein wie Kaffee, Radikalfänger die die Haut vor Alterung schützen, Chlorophyll, Eisen, Theanin, Carotine und vor allem die Vitamine A, B, C und E. Im Gegensatz zu Kaffee stärkt Matcha eher die Konzentration und den Fokus und macht kein Herzklopfen.

Matcha ist zwar auch ein grüner Tee, unterscheidet sich in der Anwendung allerdings stark von klassischen Tees. Beim Matcha wird nämlich das ganze Blatt – fein zermahlen und in Wasser eingerührt – aufgenommen. Beim klassischen Tee wird hingegen nur der Heißauszug konsumiert – also die wasserlöslichen Stoffe, während die Kräuter abgeseiht werden. Diese Art der Zubereitung ist selbstverständlich umfassender, denn so werden alle enthaltenen Substanzen aufgenommen.

Wofür wird Matcha verwendet?

Tees wurden in der fernöstlichen Kultur mit ihren Teezeremonien und Ritualen früher vor allem dazu verwendet um intensiver meditieren zu können und dabei konzentriert und hellwach zu bleiben, was mit Matcha Tee besonders wirkungsvoll ist. So leistet uns auch in unserer Gesellschaft der Matcha gute Dienste und ist seit meinem letzten Ibiza Aufenthalt sowieso zu meinem Lieblings- Frühstücks – Getränk geworden. Ich trinke ihm vor allem morgens als Matcha Latte, streue eine Prise über meinen Salat oder mache mir eine straffende Gesichtspflege.

Meine Lieblingsrezepte für innen & außen:

Klassische Zubereitung von Matcha Tee:

1 guter Teelöffel Matcha wird mit etwa 100ml 80°C heißem Wasser übergossen und mit einem kleinen Bambusbesen schaumig geschlagen. Am besten bewegt man hierzu das Handgelenk etwa in „M“ Form bis sich möglichst viel Schaum gebildet hat.

.

Matcha Latte:

Für den Matcha Latte erwärme ich 4 Datteln in etwa 200ml Hafermilch und gebe unter Mixen einen guten Teelöffel Matcha, und manchmal noch eine halbe Banane, hinzu. Warm & süß, ist das oft mein einziges Frühstück das mich belebt & sättigt.

.

Matcha Gesichtsmaske:

Eine klärende und spürbar straffende Wirkung zeigt der Matcha auch äußerlich: Ein Teelöffel Matcha wird hierzu in Wasser als dicke Paste eingerührt und für etwa 10 Minuten auf das Gesicht aufgetragen. Besonders wirksam ist dies in der Badewanne wenn sich die Poren gut öffnen und sanfte Musik unser Gemüt beruhigt.

.

So genieße ich den Matcha immerhin am Liebsten und wünsche dir gutes Gelingen,

Namastè,

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Newsletter & e-Book
Follow me!

Neuigkeiten auf Facebook

Unser heutiges Wildkräuter Dinner aus dem Garten 🌷🐝 #namnam 🌼 Essbare Wildkräuter & Naturprodukte lernst du in unseren Kräuterwanderungen & Workshops kennen ☘️ Checkout www.villanatura.at für alle Termine 🏡
.
#naturelovers #wildlife #outdoor #flowersofinstagram #klosterneuburg #wien #igersvienna #happy #healthy #lifestyle #soulfood
... See MoreSee Less

View on Facebook

Finde deine Spur im Malspiel

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam ein entspannendes Erlebnis!

Im Malort in der Villa Natura findet für 90 Minuten das Malspiel nach Arno Stern – bekannt aus dem Film Alphabet über das Bildungssystem.
Dieses paradiesische Erlebnis unterstützt Groß und Klein dabei ihre eigene Spur zu finden und ihr treu zu bleiben. Ganz selbstverständlich und nebenbei entwickeln sich dort Kreativität, Feingefühl, Konzentration sowie Verbundenheit, Gleichwertigkeit und Freundschaft. Ein regelmäßiger Kurzurlaub für die Seele!

Für Euch geeignet wenn ihr zwischen 4 und 100 Jahren alt seid, euren ureigenen Ausdruck erleben wollt und das Vergnügen, das es bereitet, frei zu Malen in einer bunten Gruppe voller Spielkameraden.

Anmeldung erforderlich: Melde Dich jetzt unter meintermin@villanatura.at für diesen Termin an und schau auf www.villanatura.at vorbei wo du auch alle Infos findest.

Der Malort befindet sich direkt in der Villa Natura in Klosterneuburg bei Wien und ist gut öffentlich & mit dem Auto mit genügend Parkplätzen erreichbar. Zusätzliche Termine für Gruppen oder Klassen auf Anfrage möglich.
Für Kinder unter 10 Jahren sind die Betreuungskosten absetzbar (bis zu 2300€/Jahr&Kind unter “außergewöhnliche Belastungen”)

Alle Infos findest du auch auf www.villanatura.at oder in diesem Artikel: http://villanatura.at/2014/09/29/malspiel/

Ich freue mich auf Euer Kommen,
Patricia
... See MoreSee Less

Malspiel im Malort der Villa Natura

October 1, 2017, 10:00am - October 1, 2017, 11:30am

Finde deine Spur im Malspiel Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam ein entspannendes Erlebnis! Im Malort in der Villa Natura findet für 90 Minuten das Malspiel nach Arno Stern – bekan...

View on Facebook