Natur

Wildkräuterportraits – Die Brenn-AUA-nessel

By on 10. March 2014

Ich wette ich 2 Minuten hast du eine neue Freundin*

Die Brennnnnnnnnessel

Urtica dioica

(ok, man schreibt sie nur mit 3 nnn)

Darf ich vorstellen – meine Freundin – Frau Urtica dioica – ihr dürft sie aber auch BRENNnessel nennen. Und ihr wisst alle warum- Aua***

Abgesehen von der brennenden Ameisensäure und dem Hormon Histamin in den Brennhaaren kann ich nur Positives über sie berichten und ihre Wehrhaftigkeit mag ich eigentlich auch durchaus. Wolf-Dieter Storl sagt sogar dass sie ohne Ihre schmerzhaften Stacheln wohl schon ausgerottet wäre weil sie dem Menschen sooo guttut.

[vnblockquote]Die Liebe ist wie eine Brennnessel: Der Mann fasst sie hart an und verletzt sich nicht; Die Frauen erfassen sie zaghaft, und sie fühlen das brennende Gift. Moritz Gottlieb Saphier.[/vnblockquote]

Nun, was kann ich über sie erzählen:

  • Sie ist eine dezente Schönheit – schlank, zartgrün und fein geadert.
  • Sie ist immer da wenn man sie braucht – sie wächst in jedem Garten und jeder Gstettn (also im Gebüsch)
  • Sie ist eine charmante Tischbegleiterin – ob als Dip, Suppe, Spinat, im Aufstrich oder (Eis-)Tee
  • Sie ist sehr vielseitig – enthält hohe Mengen an Eisen und pflanzlichem Protein, viele Vitalstoffe wie Magnesium, Natrium, Kalium, Kieselsäure, Kalzium, Phosphor, Vitamine und Chlorophyll – den grünen Pflanzenfarbstoff der Licht in Energie umwandelt
  • Sie macht mich regelrecht froh mit ihrem Serotonin, das bekanntlich unser „Glückshormon“ ist und für einen balancierten Tag/Nacht Rhythmus sorgt
  • Sie ist anregend – Ihre Kieselsäure und die Kaliumsalze fördern die Nierentätigkeit und führen so zu einer vermehrten Harnsäureausscheidung
  • Ihr Eisengehalt unterstützt die Blutbildung und stärkt damit den Körper
  • Und sie macht mich schön – Durch die innere Reinigung verbessert sich das Hautbild, die Mineralstoffe regen das Haarwachstum an, besänftigen die Kopfhaut und der Körper wird von innen gestärkt – Bereits im Mittelalter wurden alten Pferden vor dem Verkauf daher Brennnesseln ins Futter gemischt und so der Verkaufspreis gesteigert.
  • Als (übelst stinkende) Brennnesseljauche düngt sie biologisch unsere Gärten
  • Auch unsere Sinne regt sie an – die männlichen Pflanzen produzieren ungeheure Mengen an Samen, die im Herbst geerntet eine analoge Wirkung beim Mann haben…
  • Feinstofflich wird sie dem Planeten Mars und dem Element Feuer zugeordnet und hat in der traditionellen chinesischen Medizin einen wärmenden und trockenen Charakter, was auch einen Schutz gegen das ungemütlich nass-kalte Wetter im Übergang von Winter zum Frühling bedeutet
  • Ausserdem bietet sie Nahrung für viele Schmetterlinge, wer die bunten Gesellen in seinen Garten einladen möchte sollte also auch der Brennnessel einen Platz einräumen

Ich hab sie einfach gern die Brennnessel, aber geht doch raus und lernt sie selbst kennen!

Wenn Du noch mehr Infos über Wildkräuter erfahren willst, melde Dich hier oder in der grünen Box unter dem Artikel an und Du erfährst von all meinen AngebotenKräuterwanderungen, Naturkosmetik Workshops, Wildkräuterkochkursen und vielem mehr!

 

Lies weitere Artikel zum Thema:

PS: Danke an Jörg von seiner Gärtnerei Bruckbacher in Strobl am Wolfgangsee für die gartenwissenschaftlichen Diskussionen!
 

Namastè, Mjam & Autsch,

TAGS
RELATED POSTS
6 Comments
  1. Reply

    Erika

    10. March 2014

    Das brrrrrrennen der Brrrrrennessel kenn ich gut, alles andere muß ich noch kennenlernen, hihi! Bussi von Mama ( und Papa und Lumpi und Rocco)!

    • Patricia Ricci
      Reply

      Patricia Ricci

      10. March 2014

      🙂 Bussis zurück an meine Liebsten*

  2. Reply

    Karin

    11. March 2014

    Das ist ja interessant. Bisher war die Brennnessel für mich ein Unkraut aber du hast mich von ihren Qualitäten überzeugt. Danke Patricia.

    • Patricia Ricci
      Reply

      Patricia Ricci

      11. March 2014

      Das freut nicht nur mich sondern eben auch die Schmetterlinge*

  3. Reply

    Ina

    11. March 2014

    hallo patricia! vielen dank für diese wunderschöne liebererklärung an eine wertvolle pflanze.und du hast natürlich mit allem recht.ein schatz im garten und in der flur.und wer mal brennessel-spinat gegessen hat will nie wieder anderen.gemischt mit giersch und einen hauch löwenzahn u gundermann!diese kräuter sind vergessene schätze.geschenke der natur!viele haben diese wunder vergessen u verlernt.aspirin statt mädesüß.wick statt lindenblüten u hollerblüten.voltaren statt beinwell.kräuter geben uns unendliche möglichkeiten!meine heimliche liebe ist das johanniskraut und der holler-blüten u beeren.zaubermittel!ich freue mich sehr,wenn ich sehe,dass es auch andere gibt,die das alte wissen pflegen und praktizieren.ganz liebe grüße!ina

    • Patricia Ricci
      Reply

      Patricia Ricci

      11. March 2014

      Hi Ina, wie schön eine Gleichgesinnte hier zu treffen! OHja – Johanniskraut! Holler! Bald kommt auch deren Zeit wieder <3 Verbundene Grüße, Patricia

LEAVE A COMMENT

Newsletter & e-Book
Follow me!

Neuigkeiten auf Facebook

Unser heutiges Wildkräuter Dinner aus dem Garten 🌷🐝 #namnam 🌼 Essbare Wildkräuter & Naturprodukte lernst du in unseren Kräuterwanderungen & Workshops kennen ☘️ Checkout www.villanatura.at für alle Termine 🏡
.
#naturelovers #wildlife #outdoor #flowersofinstagram #klosterneuburg #wien #igersvienna #happy #healthy #lifestyle #soulfood
... See MoreSee Less

View on Facebook

Finde deine Spur im Malspiel

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam ein entspannendes Erlebnis!

Im Malort in der Villa Natura findet für 90 Minuten das Malspiel nach Arno Stern – bekannt aus dem Film Alphabet über das Bildungssystem.
Dieses paradiesische Erlebnis unterstützt Groß und Klein dabei ihre eigene Spur zu finden und ihr treu zu bleiben. Ganz selbstverständlich und nebenbei entwickeln sich dort Kreativität, Feingefühl, Konzentration sowie Verbundenheit, Gleichwertigkeit und Freundschaft. Ein regelmäßiger Kurzurlaub für die Seele!

Für Euch geeignet wenn ihr zwischen 4 und 100 Jahren alt seid, euren ureigenen Ausdruck erleben wollt und das Vergnügen, das es bereitet, frei zu Malen in einer bunten Gruppe voller Spielkameraden.

Anmeldung erforderlich: Melde Dich jetzt unter meintermin@villanatura.at für diesen Termin an und schau auf www.villanatura.at vorbei wo du auch alle Infos findest.

Der Malort befindet sich direkt in der Villa Natura in Klosterneuburg bei Wien und ist gut öffentlich & mit dem Auto mit genügend Parkplätzen erreichbar. Zusätzliche Termine für Gruppen oder Klassen auf Anfrage möglich.
Für Kinder unter 10 Jahren sind die Betreuungskosten absetzbar (bis zu 2300€/Jahr&Kind unter “außergewöhnliche Belastungen”)

Alle Infos findest du auch auf www.villanatura.at oder in diesem Artikel: http://villanatura.at/2014/09/29/malspiel/

Ich freue mich auf Euer Kommen,
Patricia
... See MoreSee Less

Malspiel im Malort der Villa Natura

October 1, 2017, 10:00am - October 1, 2017, 11:30am

Finde deine Spur im Malspiel Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam ein entspannendes Erlebnis! Im Malort in der Villa Natura findet für 90 Minuten das Malspiel nach Arno Stern – bekan...

View on Facebook